logo

Euler hermes bürgschaft Muster

8 – 8 – Seite 2 zur Bürgschafts- und Garantieerklärung Nr. 2. Garantie Ferner garantieren wir in gleicher Höhe der Euler Hermes Kreditversicherungs-AG, Hamburg, die Erfüllung aller ihr im Zusammenhang mit der oben bezeichneten Hauptbürgschaft entstandenen und entstehenden Forderungen gegen die Arge und verpflichten uns zur Zahlung auf erste schriftliche Anforderung. Wir haften aus beiden Verpflichtungen insgesamt nur bis zum Betrage von EUR (in Worten: Euro ). Für alle Streitigkeiten sind die ordentlichen Gerichte in Hamburg zuständig…. Ort und Datum… Stempel und Unterschrift(en) des Kreditinstituts 2 – 2 – Auftraggeber Außenverhältnis (Bauvertrag) Partner C Partner B Partner A Innenverhältnis (Argevertrag) Diesen Ausgleichsanspruch gilt es im Innenverhältnis für den Fall abzusichern, dass ein Partner durch Insolvenz ausfällt. Denn dann fällt dieser nicht nur mit seiner Bauleistung aus, sondern wird naturgemäß auch den Ausgleichsanspruch nicht befriedigen können. Um dieses Ausfallrisiko abzusichern, sind deshalb neben der Hauptbürgschaft, die dem Auftraggeber im Außenverhältnis zu stellen ist (z.b.

für die Vertragserfüllung und/oder Mängelansprüche), zusätzliche Sicherheiten in Form einer internen Partnerbürgschaft erforderlich. Es liegt auf der Hand, dass dieses normalerweise eine zweifache Belastung der Avalkreditlinie und auch eine doppelte Zahlung der Avalprovision zur Folge hat. Diese Nachteile können jedoch vermieden werden, wenn die Risiken aus den unterschiedlichen Bürgschaften miteinander verknüpft werden. 4 Alternative: Unterbürgschaften für Kunden der Euler Hermes (sog. U1-Bürgschaft) Die im Auftrag des jeweiligen zu unseren Kunden zählenden – ARGE-Partners zugunsten der ARGE gestellte U1-Bürgschaft nach anliegendem Muster enthält eine Bedingungsklausel, wonach aus ihr erst dann eine Leistungspflicht entsteht, wenn sich die dazugehörige Hauptbürgschaft (zugunsten des Auftraggebers der ARGE) ohne Inanspruchnahme erledigt hat. Durch diese Bedingungsklausel kommt es zur alternativen Haftung entweder aus der Hauptoder der Unterbürgschaft. Denn bei Ausfall des mit der U1 gesicherten ARGE-Partners wird die ARGE regelmäßig ihre Verpflichtungen gegenüber dem Auftraggeber wahrnehmen, so dass es trotz des Ausfalls des ARGE-Partners zu keiner Inanspruchnahme der Hauptbürgschaft kommt. Die Rest-ARGE erhält dann aber die Möglichkeit, die Unterbürgschaft des ausgefallenen Partners in Anspruch zu nehmen. Die Inanspruchnahme dieser Bürgschaft wäre allerdings ausgeschlossen, sofern die ARGE den Vertrag mit dem Auftrageber nicht erfüllen würde, so dass es zu einer Inanspruchnahme der Hauptbürgschaft käme. Damit sind durch Haupt- und Unterbürgschaft an sich unterschiedliche Risiken miteinander verknüpft, ohne dass eine Kumulierung der Haftung eintritt.



Les commentaires sont fermés.

YOU MAY LIKE

The Paris Agreement 2019