logo

Kleid kufiya Muster

Modehistoriker aus der arabischen Welt sind sich über mehrere Fakten zur Geschichte der Kufiyas einig. Sowohl das Konzept des `iqal als auch das ursprüngliche Fatha-Design stammen aus dem Irak; die Baumwolle, die zur Herstellung von Kufiyas verwendet wurde, stammte größtenteils aus Ägypten, aber auch vom indischen Subkontinent; Kufiyas wurden ursprünglich auf Webstühlen hauptsächlich in Damaskus produziert; und es waren die nationalistischen Bewegungen der Palästinenser, die in den 1960er Jahren kufiyas zum ersten Mal weltweit bekannt machten. frohe Weihnachten, Winter, Flocken, Schnee, Schneeball, Bärenjunge, Schneemann, Mexiko, Todestag, Tod, flamingo, meer, sonne, schädel, fahrrad, bikers, islam, hijab, keffiyeh red seamless pattern, palestine, jerusalem, syria, caribou, merry chrismats, sunset, plane, world, earth, line drawing, rabbit, terrier shemagh, kufiya, palestine, arabic, jerusalem, palestinian culture, hatta, free palestine, polo, palestinian art, , Abd al-Aziz al-Taraki überwacht die Qualität für die beiden traditionellsten Kufiya-Designs, die weltweit nach wie vor beliebt sind. Paola Antonelli, Senior Curator of Architecture and Design und Direktorin für Forschung und Entwicklung am MOMA, sagt, dass die Kufiya für die Ausstellung ausgewählt wurde, weil « sie im letzten Jahrhundert und in der Tat über Jahrtausende einen tiefgreifenden Einfluss auf die Welt sowohl auf globaler als auch auf lokaler Ebene hatte. Es wurde als praktisches Accessoire verwendet, das den Menschen hilft, sich in lokalen Klimazonen und Umgebungen zurechtzufinden », fährt sie fort. « Es ist auch von tiefer politischer Bedeutung durchdrungen. Es ist auch zu einem modischen Accessoire geworden, das in einigen Iterationen vollständig von seinem ursprünglichen Kontext getrennt ist und allein für seine ästhetischen Verdienste verwendet wird. » « Nach der Schlacht », sagt Nasser, « haben viele Araber ihren Kopfschmuck ausgenommen, aber man sagte ihnen: `Haltet es als Erinnerung an diesen Sieg bis zum Ende der Zeit.` » Ventura fügt hinzu, dass Boutique 1 « bereits unsere Kufiyas verkauft, und sie wollten auf die nächste Ebene gehen. Sie verkaufen sie als Mode-Statement. Sie sind sich der politischen Symbolik bewusst, aber sie kaufen sich auch voll und ganz in unser Konzept ein, unser Markenkonzept, das heißt: « Vergiss das politische Statement, das ist schön » – und du kaufst es, weil es schön ist. » Die scheinbare Verbreitung von keffiyeh-inspirierten Designs kommt zu einer Zeit zunehmender Debatte über kulturelle Aneignung.



Les commentaires sont fermés.

YOU MAY LIKE

Kollektivvertrag näherin